Die schönste Ergänzung zu einem Koiteich ist eine asiatische Gartenanlage.  Besuchen Sie meinen Garten und andere, asiatische Gartenanlagen in Deutschland. Lassen Sie sich inspirieren von der Möglichkeit auch Ihrem Garten ein "fernöstliches" Flair zu geben. 

Erst die ergänzende Gartengestaltung schafft eine harmonische Abrundung.


Homepage


Startseite


mein Garten


Japangarten Leverkusen


Quiyan Yuan
Bochum

Gartenkunst in China

In China unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiedene Stilrichtungen der Gartenanlage. Der nördliche oder auch kaiserliche Stil ist geprägt durch gewaltige Ausmaße und kostbare Materialien wie Marmor oder bunt glasierte Dachziegel. 

Der südchinesische Stil ist hingegen geprägt durch schlichte Materialien - Naturstein - Holz und Ziegel - und zurückhaltende Farben weiß, schwarz, grau und dunkelrot. Diese eher kleinen Gärten mit ihrer poetisch - malerischen Szenerie wirken so, als gäbe es keinen anderen Baumeister als die Natur selbst. Dieser Gartenstil wird seit Jahrhunderten von Gelehrten, Künstlern und hohen Beamten kultiviert. 

In diesem südchinesischen Stil ist in Deutschland ein einzigartiger Garten angelegt in der Ruhruniversität in Bochum. 

Der Cinagarten "Quian Yuan", Bochum  "Der Garten der Dichter und Gelehrten" 

 

 

Gartenkunst in Japan

Der japanische Garten ist, wie jeder Garten, nicht einfach nur Natur, sondern seit je vom Menschen gestaltete, überformte Natur. Er gehört in den Bereich der Architektur, und in der besten japanischen Tradition ist er Kunst-Natur. Erst durch die bewusste Gestaltung erhält der Garten Bedeutung. In jeder Phase seiner Geschichte zeigt er die Suche des Menschen nach seiner Position in und zu der Natur. In der sich sozio-ökonomische Entwicklungen und religiös-philosophische Strömungen, lässt sich das geistige Klima ablesen, in dem Architektur sich entfaltet. 

Es gibt klare Unterschiede in der Gartengestaltung in jeder der 5 großen historischen Epochen in der japanischen Gartenkultur verbindet doch alle eines. Der durchgehende Versuch einer Einheit zwischen dem natürlich-zufällig Schönen und der vom Menschen perfektionierten Form einer ästhetischen Symbiose zwischen der scheinbaren Regellosigkeit der Natur und dem rechten Winkel. 

Abgeleitet aus dem Vorwort von Günter Nitschke in seinem Bildband "Japanische Gärten"

Japanische Gärten in Deutschland nachzustellen gelingt meines Erachtens nur eingeschränkt, in Parks, auf Ausstellungen oder Gartenschauen. Der Japangarten hat seine eigenen Gesetze und erfordert neben Geführl und Verstand,  vor allem Geduld und Zeit. 

Wo bitte, gibt es das in Deutschland auf Dauer. 

Der Japanische Garten der Bayer Werke in Leverkusen

 


Der Bethmann Park in Frankfurt am Main

Bericht folgt 

 

 

Erhard.Welker@onlykoi.de

Ursula@onlykoi.de

Update
Stand: 01.05.00
Homepage ® Only Koi

Kommentar zur Website bitte per e-mail  an Webmaster:          Hardy@OnlyKoi.de           Send mail to Webmaster with questions or comments about this web site.